Skip to main content

Netflix & Studenten: Rabatte oder Angebote?

Netflix & Studenten: Rabatte oder Angebote?
Studenten sind bekanntlich immer im Lernstress und daher haben sie meistens wenig Zeit zu arbeiten. Daher sind sie auch meistens knapp bei Kasse. Da freut man sich als Student immer über Rabatte oder spezielle Angebote. Ob das nun im Kino ist oder im Museum oder einfach der Eintritt fürs Schwimmbad. Gibt es soetwas auch bei Video-on-Demand Streaming Seiten? Wir erklären euch, ob es das bei Netflix gibt.


[AdSense-A]

Bei Amazon Prime gibt es bekanntlich einen Studentenrabatt. Dort muss man sich einen Amazon Student Account anlegen und kann das „Student Probeabo“ starten. Dies läuft ganze 12 Monate. Danach kostet es 2 € monatlich, also 24 € im Jahr. Dafür bekommt man das volle Amazon Video Programm.

Bei Netflix gibt es das leider nicht. Netflix bietet keinerlei Studentenrabatte an. Doch es gibt eine Möglichkeit, bei Netflix als Student etwas einzusparen. Es gibt bei Netflix mehrere Arten von Abos. Zunächst gibt es da das Basis Abo, dann das Standard und Premium Abo. Die Preise variieren vom Basis Abo bis zum Premiere Abo zwischen 7,99 € und 13,99 €. Lediglich die Wiedergabequalität oder die Anzahl der gleichzeitig abspielbaren Geräte ist unterschiedlich. Das volle Programm gibt es aber in allen Abos!

Als alleinigen Studenten empfehlen wir das Basis Abo, es ist zwar kein Rabatt vorhanden, doch es ist immer noch relativ günstig. Denn im Endeffekt bekommt man einen Monat lang Filme und Serien so viel und so oft man möchte für einen Kinoeintritt. Zwar kann immer nur einer gleichzeitig schauen, aber für wen 7,99 € monatlich dann doch zu viel sind, der kann sich den Account dennoch mit jemandem teilen. Man muss sich dann nur absprechen wer wann schaut. Kostenpunkt wäre dann nicht mal 4 € monatlich.

Wer nicht ganz so knapp bei Kasse ist und die Möglichkeit hat, sich Netflix mit einigen Freunden, Studi Kollegen oder der Familie zu teilen, dem empfehlen wir das Standard Abo oder gar die Premium Version. Denn entweder 10,99 € oder 13,99 € monatlich sind geteilt durch 2, bzw. geteilt durch 4 dann am Ende nur noch sehr wenig Geld das zu bezahlen ist.

Bei den Standard Abos kann man nämlich zu zweit gleichzeitig schauen und bei der Premium Version können bis zu vier Leute gleichzeitig schauen. Außerdem gibt es bei Standard noch die HD Qualität dazu und bei der Premium sogar die Ultra HD Qualität. Hier empfehlen wir einfach mal eine Absprache mit paar Freunden, Kollegen oder einfach der Schwester oder dem Bruder.

Unser Tipp

Wir empfehlen mindestens die Standard Version. Im besten Falle ist natürlich die Premium Version, denn dort kann man am meisten erhalten und gleichzeitig am meisten Geld einsparen. Die Standard Version können nur zwei Nutzer gleichzeitig nutzen. Das entspricht also ungefähren 5,50 € im Monat, dafür gibts dann „nur“ HD mit dabei. Die Premium Version kann man zu viert gleichzeitig nutzen und es gibt noch Ultra HD obendrauf. Das entspräche dann einem Preis von ca. 3,50 € monatlich pro Nutzer. Die Devise heißt also, weniger Geld ausgeben und mehr Netflix-Spaß dafür bekommen.

So spart man dann letzten Endes, bzw macht sich selbst einen Rabatt obwohl es gar keinen gibt. Dies gilt selbstverständlich nicht nur für Studenten. Jeder kann sich seinen Netflix Account mit anderen teilen und somit Geld einsparen. Innerhalb jedes Netflix Accounts, kann sich dann jeder Nutzer einen eigenen Account erstellen und ist somit unbeeinflusst von den Dingen, die andere tun oder schauen.

Sollte man sich nach einer gewissen Zeit nicht mehr einig sein oder nicht mehr schauen wollen, kann man Netflix zu jeder Zeit kündigen. Es gibt keine Frist oder Mindestlaufzeit. Netflix ist monatlich kündbar.

 

Die Netflix Preise und Sparmöglichkeiten noch einmal in der Übersicht

Auf der offiziellen Netflix Seite gibt es die Preise in der Überischt. Wer neu anfängt, bekommt übrigens noch einen Gratis Monat dazu. Sollte es einem dann doch nicht gefallen, kann man sofort das Probeabo kündigen.

Netflix & Studenten: Rabatte oder Angebote?

 

Netflix mit VPN nutzen:zum weltweit führenden Anbieter von VPN 
 

Ähnliche Beiträge